Veranstaltungsreihe Wohn- und Lebensformen im Alter(n)

Wohn- und Lebensformen im Alter(n)

Interdisziplinäre Veranstaltungsreihe des Zentrums für Gerontologie im Herbstsemester 2012.

28. November 2012
Alters- und lebensgerechtes Bauen: Worauf bei Bau, Kauf und Miete geachtet werden muss (Felix Bohn)

12. Dezember 2012
Wohnformen in der 2. Lebenshälfte: Von der angestammten Wohnung bis zum alternativen Wohnprojekt (Regina Walthert)

Programm der Interdisziplinären Veranstaltungsreihe als PDF

Zuhause oder im Heim daheim – Chancen und Grenzen

Der Artikel “Das letzte Zuhause” im SonntagsBlick-Magazin Nr. 37 vom 16. September 2012 zeigt auf, wie wichtig eine altersgerechte bauliche Umgebung für ältere Menschen, aber auch für die Gesellschaft ist.

Das letzte Zuhause (PDF)

Alters- und Behindertengerechtigkeit nach St. Galler-Art

Gemäss der Gratiszeitung “20Minuten” vom 27. September 2012 wurde bei der neuen Verkehrsführung beim St. Galler Bahnhof zwar an Rollstuhlparkplätze in der Tiefgarage gedacht. Es fehlt aber ein Lift zu den Perrons.

Altersgerechtigkeit Bahnhof St. Gallen (PDF)

Leitfaden für den Neubau, Umbau oder die Erweiterung von Heimen

Unter dem Titel “Von der Vision zum Projekt - Neubau, Erweiterung oder Sanierung eines Alters- und Pflegezentrums” hat der Schweizerische Heimverband CURAVIVA einen Leitfaden für Heimverantwortliche, Pflegedienstleiter, Gemeindevertreter und andere Involvierte und Interessierte publiziert. Er kann kostenlos bei CURAVIVA bestellt oder unter folgenden Links in deutscher und französischer Sprache heruntergeladen werden. 2012 fanden zwei Weiterbildungen zu diesem Thema statt, die beide schnell ausgebucht waren. Ein weiterer Kurs ist im Moment nicht geplant. Interessierte wenden sich bitte an Frau Eveline Hirsbrunner, e.hirsbrunner@curaviva.ch

Broschüre “Von der Vision zum Projekt” (PDF)

Brochure “De la vision au projet” (PDF)

Wie wichtig eine bewohnerorientierte Planung unter Mitwirkung von Pflege- und Altersexpertinnen und -experten ist, zeigt stellvertretend folgendes Beispiel:

Schaffhauser Nachrichten

Begehungen von Alterswohnprojekten im Rahmen des Jubiläums 10 Jahre Age Stiftung

Die Age Stiftung feiert dieses Jahr ihr 10-jähriges Bestehen mit einem bunten Strauss von Vorlesungen und Führungen. Details sind auf der Jubiläumswebsite der Age Stiftung zu finden. Spezielle Führungen für Fachleute und Gemeindevertreter durch jeweils zwei Alterswohnprojekte sind im September und Oktober in Bern, St. Gallen und Zürich geplant. Details zu diesen von Regina Walthert (Architektin, Gerontologin und Bauberaterin) und mir geleiteten Begehungen finden Sie auf diesem Link.

Sendungen zum Thema Wohnen im Alter auf Radio DRS 1

Das Thema “Wohnen im Alter” war 2010 und 2012 Thema auf Radio DRS 1. Die Beiträge zu denen ich eingeladen war, können unter den folgenden Links nachgehört werden:

Ratgeber vom 9.3.2012 zum Thema Wohnungsanpassungen

Treffpunkt vom 5.3.2012 zum Thema Wohnen im Alter

Treffpunkt vom 28.10.2010 zum Thema Altersgerechtes Badezimmer

Ratgeber vom 22.10.2010 zum Thema Sicherheit

Doppelpunkt vom 16.9.2010 zum Thema Wohnen im Alter

Neuigkeiten rund um das Thema Wohnen im Alter

Ab sofort finden Sie auf diesem Blog aktuelle Hinweise auf Veranstaltungen, Publikationen und neue Produkte rund um die Themen alters- und demenzgerechtes Bauen und Wohnen im Alter. Mit einem Klick auf das entsprechende Feld in der rechten unteren Ecke können Sie diese Informationen ganz einfach abonnieren. Beim Anklicken werden Sie auf die Website von wordpress.com umgeleitet, wo dieser Blog gehostet wird.

Ich freue mich auf ein reges Interesse, aktuelle Informationen von Ihrer Seite und Rückmeldungen zu den Beiträgen.

Felix Bohn

Dipl. Architekt ETH, dipl. Ergotherapeut HF,
zert. Lichtdesigner SLG, zert. Gerontologe INAG

Fachberater für alters- und demenzgerechtes Bauen
und Wohnen im Alter

Weiter Informationen zu meiner Tätigkeit finden Sie auf http://www.wohnenimalter.ch